dani1.jpg

"Mit dem Rad verbinde ich einige der schönsten Kindheitserinnerungen. Die Ausflüge mit der Familie, der Duft der Kiefernwälder und das große sahnige Softeis am Ende einer langen Tour."

(Portrait by Lukasz Kus)

"Lass uns fahren!"

Ich heiße Dani und komme aus Berlin. Schon als Kind war ich am liebsten draußen unterwegs und Opa brachte mir das Radfahren auf unserem Dauercampingplatz am Zeuthener See bei. Nachdem ich 2015 mit dem Rad über 700km von Berlin nach Kopenhagen fuhr, verliebte ich mich wahnsinnig. In Brandenburg. Seitdem verbringe ich jedes freie Wochenende in der Mark. Fast meditiativ trete ich dann in die Pedale, lasse den warmen Sommerwind in meinen Haaren wuseln, erschrecke ein scheues Reh am Waldrand, erkunde mit leuchtenden Augen ein verlassenes Gutshaus mitten im Nirgendwo und stoppe für eine Handvoll Heidelbeeren im Wald. 

Die Lust auf das Festhalten dieser Momente mit der Kamera sowie die Entschleunigung fernab des trubeligen Berlins, sind mein Motor. 

Wenn ich anderen von meinen Erlebnissen erzähle, dann schlägt mir oft Begeisterung entgegen. "Wie entdeckst Du immer solche Plätze? Wo genau war das?" Die Idee für wecyclebrandenburg entstand nicht über Nacht, sie schlummert irgendwie schon lange in meinen vielen Reisebüchern und Fotos. Und keine Angst, ich bin kein versteckter Reiseveranstalter. Zu den Touren gibt es nur mich, meine Begeisterung und Ideen. Ich freue mich, wenn ich Dich für meine Touren oder auch einzelne Ziele begeistern kann und Du auch Lust bekommst, dieses unglaublich vielseitige Land zu er"fahren"!

header03.jpg
 Fahrradtour mit der Familie, 1987

Fahrradtour mit der Familie, 1987